LiebesElternPaar

Kristina Pfister

Ich startete in die Berufspraxis mit einem sozialwissenschaftlichen Studium an der Universität Stuttgart-Hohenheim.

Seit 2000 arbeite ich als Sexualtherapeutin/-beraterin in eigener Praxis in Bülach und Winterthur. Detaillierte Angaben zu meinem Berufsweg finden Sie auf www.sexual-beratung.ch.

Im Moment arbeite ich an einem Buch über die sogenannte Lustlosigkeit.

Mit Paar-Seminaren zu Sexualität & Liebe begann ich im Jahr 2000 zusammen mit Claude Jaermann. Gemeinsam kreierten wir auch die SexKiste der Liebe. Wir führten die Seminare 17 Jahre lang. Dank der Zusammenarbeit mit Stefan Mamie kann ich «meine geliebten Seminare» weiterführen.

 

Stefan Mamié

Eine im jungen Erwachsenenalter diagnostizierte Krebserkrankung brachte mich früh mit existenziellen Fragen in Kontakt und zu einer Psychotherapie. Beziehungsfragen motivierten mich zu einer vertieften Erforschung bei damals wichtigen Schulen für Partnerschaft und Sexualität. Ein Psychologiestudium mit Psychotherapieausbildung waren die naheliegenden Folgeschritte, die mich zur Begleitung von Krebserkrankten und ihren Angehörigen führten. 

Der besondere Blick auf partnerschaftliche Bewältigungsformen wurde mir zu einem wichtigen Anliegen. Beruflich habe ich mich im Feld Sexualität aus medizin-psychologischem Blickwinkel nochmals intensiv vertieft. Es bewegt mich besonders, wie Körper und Seele, Liebe und Spiritualität verbunden werden können. Ich arbeite in eigener Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Schaffhausen sowie in Teilzeit-Anstellung bei der Krebsliga Zürich.

Wer mehr über mich, meine Ausbildungen, Publikationen und Arbeitsgebiete wissen will findet das unter www.stefanmamie.ch